Wissen, was drin ist:

Substituierte Essigsäure (Naphthylessigsäure)

Naphthylessigsäure

Die Naphthylessigsäure ist eine mit einem Naphthylrest substituierte Essigsäure. Wie auch andere aromatisch substituierte Essigsäuren zeigt sie eine auxinanaloge Wirkung in Pflanzen. Auxine sind eine Gruppe von natürlichen und synthetischen Wachstumsregulatoren mit vielseitiger Wirkung auf Wachstums- und Differenzierungsprozesse. Ein bekannter Vertreter der natürlichen Auxine ist die Indol-3-essigsäure. Die Naphthylessigsäure besitzt eine strukturelle Verwandtschaft zu der Indol-3-essigsäure und zeigt die gleiche Wirkung wie das natürliche Auxin auf, weshalb sie beim Pflanzenbau als synthetisches Phytohormon in Pflanzenschutzmitteln eingesetzt wird.

Die Naphthylessigsäure wird unter anderem bei der vegetativen Vermehrung von Pflanzen verwendet und führt im Obstbau zu optimalen Fruchtgrößen mit besserer Qualität. Zudem kann durch den Einsatz von Naphthylessigsäure ein vorzeitiger Fruchtfall und somit auch eine Fruchtausdünnung minimiert werden.

Die Anwendung von Naphthylessigsäure ist in der Europäischen Union (EU) zugelassen. Die zulässigen Höchstgehalte sind in der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 geregelt.

Die GBA Group führt die Untersuchung von Naphthylessigsäure mittels HPLC-FLD durch. Sollten Sie Ihre Lebensmittel untersuchen lassen wollen, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Quelle:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/ALL/?uri=CELEX%3A32005R0396

Service

Angebots- und Rückrufservice

Sie benötigen ein individuelles Angebot oder haben Fragen zu einem Thema? Nutzen Sie unseren Angebots- und Rückrufservice! Sie können uns auch telefonisch erreichen unter: Tel. +49 40 797172-0

Das könnte Sie auch interessieren:

Obst und Gemüse

Mehr

Tee und Kaffee

Kräuter und Gewürze

Babyfood

Trockenfrüchte und Nüsse

Getreide

Nahrungsergänzungsmittel

Fisch und Fleisch

Messen & Events

© 2020 GBA Group
DatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum