Wissen, was drin ist:
Hygienicum GrazHygiene

Hygiene

Hygienicum Graz - Hygieneuntersuchungen

Es gibt eine Vielzahl von Bereichen in welchen Hygiene eine wichtige Rolle spielt. Unsere Dienstleistungen sind vielfältig und auf unterschiedliche Branchenbereiche zugeschnitten.

Übersicht:

Umgebungskeimuntersuchungen

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Erfassung des mikrobiologisch-hygienischen Status durch Beprobung mit Tupfern und Abklatschplatten; das für die Probenahme notwendige Material wird von uns zur Verfügung gestellt und anschließend in unserem Labor ausgewertet.
  • Erfassung des lufthygienischen Status durch aktive (Luftkeimsammler) und passive (Sedimentation) Probenahme; Messungen mittels Luftkeimsammler werden von unseren Mitarbeitern der Abteilung Betriebshygiene durchgeführt – bitte kontaktieren Sie uns für einen Termin!
  • Untersuchung von Stuhlproben auf Salmonellen

Unsere Produkte „Micro Check plus-Abklatsch“ und „Micro Check plus-Abstrich“ sowie unsere Luftkeimmessungen liefern Ihnen nicht nur eine Keimzahl bzw. einen Verkeimungsgrad, sondern auch das vorliegende Keimspektrum. Dies ermöglicht eine wesentlich bessere Interpretation der Ergebnisse, die wir in unseren Prüfberichten vornehmen.

Anlagenabnahme Geschirrwaschstraßen

Die Abnahme von Waschstraßen für Großküchen oder ähnliche Einrichtungen nach der offiziellen Vorgangsweise nach DIN Norm ist für Käufer und Verkäufer ein klarer Abschluss der Liefertätigkeit und die Absicherung der Funktionstüchtigkeit der Anlage im realen Arbeitsumfeld. Alle Vorbereitungen, Tätigkeiten vor Ort und Auswertungen werden durch unsere Mitarbeiter durchgeführt und münden in einem Abnahmegutachten.

Unbedenklichkeitsbescheinigung

Eine weitere Dienstleistung ist die Ausbildung von Tätowierern und Piercern sowie verwandter, gesundheitsnaher Berufe (Masseure, etc.). Wir setzen auch Kontrollen nach den aktuellen, gesetzlichen Vorgaben (Unbedenklichkeitsbescheinigung) um.

Diverse Vorlagen als PDF:

Anmeldung für Unbedenklichkeitsbescheinigung

Kombinierte Hausschwamm-Bekämpfung

Der echte Hausschwamm – Serpula Lacrimans.

Der echte Hausschwamm gehört zur Abteilung echte Pilze, zur Familie Warzenschwämme. In den letzten Jahren ist die Ausbreitung des holzzerstörenden Pilzes stark angestiegen. Den echten Hausschwamm bemerkt man erst sehr spät, meistens erst dann, wenn er Holzkonstruktionen stark beschädigt oder sogar zerstört hat. Im Gegensatz zu den anderen Pilzen besitzt der echte Hausschwamm die Fähigkeit, auch nach Trockenlegung der befallenen Stellen, Wasser mit seinen Pilzfäden zu transportieren und trockenes, noch nicht befallenes Holz, zu befallen. Er leitet das hierzu benötigte Wasser über sein Strangmyzel meterweise heran. Das Myzel durchdringt auch Mauerritzen und Mauerwerk aus Tonziegel und Beton. Feuchtigkeit: Der echte Hausschwamm benötigt nur zu Beginn seines Wachstums eine höhere Holzfeuchtigkeit von ca. 30 – 40 % (Monbächer et. 1988). Feuchte Räume mit Wasserdampf gesättigter Luft sind für das Pilzwachstum besonders ideal.

Gefährdete Bereiche im Haus:

  • Kellerräume
  • Wandverbaue an kalten Außenwänden
  • dem Regen stark ausgesetzte Außenwände
  • nicht unterkellerte Räume mit Holzverkleidungen und –böden

Temperatur: Holzzerstörende Pilze entwickeln sich in einem Temperaturbereich von etwa 2 – 40 °C. Bei optimalen Temperaturvoraussetzungen von 20 °C wächst der echte Hausschwamm um 8 mm/24 h. In der Trockenstarre kann der echte Hausschwamm bis zu 7 Jahre überleben (Laborversuch). Sanierung: Die Sanierungsmaßnahmen sind abhängig von der Pilzart. Die Sanierung ist gemäß der ÖNORM 3802-2 durchzuführen.

Bei einer chemischen Holz- oder Mauersanierung dürfen nur zugelassene Produkte eingesetzt werden.
Grundsätzlich gilt, dass bei einem Schwammbefall die Sanierung und Bekämpfung durch einen qualifizierten Fachbetrieb durchgeführt wird, um ein Wiederaufleben des Schwammes zu verhindern. Die Firma Hygienicum®, mit Sitz in Graz-Andritz, hat dazu ein Bekämpfungsverfahren entwickelt.

Das Kombiverfahren:

Dieses Verfahren setzt sich aus mehreren Arbeitsschritten zusammen.

  • Abflämmen des Fruchtkörpers
  • Entfernen der befallenen Verputzlagen
  • Entfernen der befallenen Substrate
  • Aufheizen der Mauerwerke über Tage hinweg
  • Abflämmen des Myzels am Mauerwerk
  • Chemische Behandlung

All diese Maßnahmen sind sehr effektiv, aber zur wichtigsten Maßnahme zählt die Trockenlegung des durch den Hausschwamm befallenen Bereichs. Denn nur so kann gewährleistet werden, dass der echte Hauschwamm nachhaltig bekämpft wurde.

Hygienicum - Graz

Kontaktieren Sie uns!

Für mehr Informationen über uns oder unsere Dienstleistungen schreiben Sie uns gerne!

Hygieneaudits - Österreich

Um den Hygienestandard eines Betriebes zu objektivieren ist es notwendig betriebsfremde, unvoreingenommene Personen mit Fachwissen und Erfahrung einzubeziehen. Wir führen Hygieneaudits in kleinster Ausprägung (Begehung, allgemeine Begutachtung, Vorortdiskussion von Lösungsmöglichkeiten) bis hin zu Audits nach internationalen Standards (IFS, BRC etc.) für Sie durch. Bei komplexeren Aufgaben besteht die Möglichkeit einer gemeinsamen Auditierung mit unseren Netzwerkpartnern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Food

Unsere Leistungen umfassen HACCP Konzepte, Hygienieaudits, Qualitätsmanagement, Lebensmittelsicherheit, Global Supply Chain Control sowie die Prüfung von Lebensmittelkennzeichnung.

Mehr

Schädlingskontrolle

Wir bekämpfen und kontrollieren Schädlinge im Haushalt und Gewerbe. Schädlingsmonitoring, Schädlingsbekämpfung und biologische Schädlingsbekämpfung gehören zu unserem Portfolio.

Pharma - GMP Testung

GMP-zertifizierte mikrobiologische Laboruntersuchungen für die Prüfung von Herstellungstätigkeiten steril, nonsteril und biologisch (Endotoxine) sowie die Einfuhr von Arzneimitteln im selben Bewilligungsumfang.

© 2022 GBA Group

Folgen Sie uns

  • linkedIn GBA Group
  • xing
  • gba youtube
  • gba Instagram
KontaktDatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum
Telefon Telefon
Jobs ansehen
Jobs ansehen