Wissen, was drin ist:

Neues Serologie-Labor für Nutztiere in Belgien

Lavetan, unser Standort in Turnhout, untersucht Proben aus der gesamten Kette der Lebensmittelindustrie. Die meisten Analysen werden für den Verarbeitungssektor und den Einzelhandel durchgeführt, wobei der Schwerpunkt auf mikrobiologischen Parametern liegt. Jetzt nimmt Lavetan auf fast 800 qm neue Laborfläche für die Serologie in Betrieb, mit dem Schwerpunkt auf ELISA- und PCR-Analysen.

Der zusätzliche Platz ermöglicht es, weiter zu automatisieren und zu digitalisieren. Die ELISA-Tests werden größtenteils automatisch durchgeführt. Bei der neuen Laborausstattung wurde bereits auf die Professionalität der PCR-Analysen geachtet: Die Vorbereitung und die Analyse finden nun in getrennten Räumen statt, in denen die Labortechniker genügend Platz haben, um genau zu arbeiten.

Die Erweiterung der Labors für ELISA und PCR war auch der perfekte Zeitpunkt, um einigen Tests einer zusätzlichen Akkreditierung zu unterziehen:

  • Salmonella-Serotypisierung: Mit der DNA-Microarray-Hybridisierung können 135 gängige Serotypen gemeldet werden.
  • STEC (Shiga-Toxin produzierendes E. coli) oder EHEC (enterohämorrhagisches E. coli): durch PCR
  • BELAC, die offizielle Akkreditierungsorganisation in Belgien, hat auch einen flexiblen Bereich für die PCR an Lebensmitteln zugewiesen.

Sind Sie an weiterführenden Details interessiert? Kontaktieren Sie uns unter:

Tel. +49 (0)40 797172-0
E-Mail: service@gba-group.de
Kontaktformular

© 2020 GBA Group
DatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum