Wissen, was drin ist:
Holzzerstörende Schimmelpilze
14.2.2022

Holzzerstörende Schimmelpilze

Bei erhöhter Feuchtigkeit können sich leicht holzzerstörende Pilze bilden, die die Stabilität des Holzes und somit die Statik von relevanten Bauteilen massiv beeinflussen können. Insbesondere der Nachweis des echten Hausschwammes (Serpula lacrymans) ist von besonderem Interesse, da viele Gebäudeversicherer und Abfallentsorger regionalspezifische Regelungen zur Sanierung und Entsorgung haben.

Holzbauträger mit Würfel- oder Faserbruch weisen ziemlich sicher einen Befall durch holzzerstörende Pilze auf. Gerne untersucht die GBA Group für Sie die beiden Gruppen der Braunfäule- und Weißfäule-Erreger sowie die Moderfäulepilze auf morphologischer Basis.

Zur Analyse benötigen wir hierbei kleine Mengen vom Holz, sowie (falls vorhanden) Myzelstränge und Fruchtkörper. Der Zeitaufwand für unsere Analyse inklusive eines aussägekräftigen schriftlichen Berichtes beträgt ca. eine Woche.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter:
moenchengladbach@gba-group.de

© 2023 GBA Group

Folgen Sie uns

  • linkedIn GBA Group
  • xing
  • gba youtube
  • gba Instagram
KontaktDatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum
Telefon Telefon
Tel.
Jobs ansehen
Jobs ansehen