Wissen, was drin ist:
Änderung der Höchstgehalte für Ergotalkaloide, Ergot-Sklerotien (Mutterkorn) und Tropanalkaloide
27.7.2021

Neue Rückstandshöchstgehalte für bestimmte Pestizide

Neue Verordnung (EU) 2021/1098 zur Änderung der Anhänge II, III und IV der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 hinsichtlich der Höchstgehalte an Rückständen von 24-Epibrassinolid, Extrakt der Zwiebel von Allium cepa L., Cyflumetofen, Fludioxonil, Fluroxypyr, Natrium-5-nitroguaiacolat, Natrium-o-nitrophenolat und Natrium-p-nitrophenolat in oder auf bestimmten Erzeugnissen. Diese Änderungen gelten ab dem 27.07.2021.

Die Pestiziduntersuchung ist ein Routineparameter der GBA Group.

Kontaktieren Sie uns unter:

Tel. +49 (0)40 797172-245
E-Mail: service@gba-group.de

Quelle: Veröffentlichung der europäischen Kommission

© 2022 GBA Group

Folgen Sie uns

  • linkedIn GBA Group
  • xing
  • gba youtube
  • gba Instagram
KontaktDatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum
Telefon Telefon