Wissen, was drin ist:
Vier Zutaten seit über 500 Jahren – Internationaler Tag des Bieres
5.8.2022

Vier Zutaten seit über 500 Jahren – Internationaler Tag des Bieres

Wasser, Malz, Hopfen und Hefe, mehr Zutaten braucht es nicht, um das Reinheitsgebot für deutsches Bier einzuhalten. Schon seit 1516 wird in Deutschland nach diesem Gebot gebraut. Das Reinheitsgebot gilt damit als eine der ältesten Lebensmittelverordnungen der Welt und ist mittlerweile längst ein Begriff für die Qualität deutscher Biere.

Am ersten Freitag im August wird international der „Tag des Bieres“ gefeiert. Wir nutzen diesen Anlass, um darauf aufmerksam zu machen, dass auch Bier auf Lebensmittelsicherheit untersucht werden muss. Dabei kommt es nicht nur auf das Endprodukt an, sondern auch auf die Sicherheit der Rohstoffe. Das Brauwasser, Hopfen und Getreide sollten im Vorfeld auf Kontamination untersucht werden.

Wir kennen uns bei der Analytik von Bier aus!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne:
E-Mail: service@gba-group.de

© 2022 GBA Group

Folgen Sie uns

  • linkedIn GBA Group
  • xing
  • gba youtube
  • gba Instagram
KontaktDatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum
Telefon Telefon
Jobs ansehen
Jobs ansehen