Wissen, was drin ist:
5.12.2019

Weltbodentag: Der Beitrag der GBA Group

Am 05.12.2019 weist die Welternährungsorganisation FAO am „Weltbodentag“ auf die Bedeutung des Bodens hin. Die Böden sind unsere Lebensgrundlage, die Basis des Ökosystems. Sie filtern Wasser, binden Nährstoffe, halten und versorgen die Pflanzen, von denen sich Mensch und Tier ernähren. Zusätzlich sind auch die Böden hohen Belastungen ausgesetzt: Schadstoffe aus natürlichen Quellen, aber auch aus Industrie, Landwirtschaft, Verkehr und privaten Haushalten können sich im Boden anreichern. Über Grundwasser oder Pflanzen gelangen sie in die Nahrungskette. In diesem Jahr steht das Thema „Erosion“ im Fokus des Weltbodentags.

Um unsere Böden und damit uns wirksam vor Schadstoffen schützen zu können, müssen wir wissen, was drin ist. Seit dreißig Jahren bietet die GBA in ganz Deutschland akkreditierte Dienstleistungen an, um Schadstoffe im Boden zu analysieren. Von der Probenahme bis zur Beratung, welche Maßnahmen nach dem Ergebnis der Analyse sinnvoll sind, ist die GBA an der Seite von Unternehmen, Behörden und Verbrauchern. Wir liefern präzise Untersuchungen auf Basis der gesetzlichen Grundlagen wie BBodSchV, DepV, LAGA und Verwaltungsvorschriften.

Die GBA selbst ist nach der Umweltschutznorm ISO 14001 zertifiziert. Wollen Sie mehr über die Bodenanalysen der GBA wissen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne:

Tel. +49 (0)40 797172-0
E-Mail: service@gba-group.de

© 2022 GBA Group

Folgen Sie uns

  • linkedIn GBA Group
  • xing
  • gba youtube
  • gba Instagram
KontaktDatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum
Telefon Telefon
Tel.