Wissen, was drin ist:
BfR FAQ zu den gesundheitlichen Risiken von hanfhaltigen Lebensmitteln
26.8.2021

BfR FAQ zu den gesundheitlichen Risiken von hanfhaltigen Lebensmitteln

Lebensmittel mit und aus Hanf sind aktuell in aller Munde. Vom Nischenprodukt zum Superfood hat Cannabis eine steile Karriere hinter sich. Im sogenannten Novel Food-Katalog der Europäischen Kommission werden Extrakte der Hanfpflanze (Cannabis sativa L.) sowie CBD (Cannabidiol) als neuartige Lebensmittel (novel foods) angesehen. Diese bedürfen gemäß VO (EU) 2015/2283 einer Zulassung. Im Rahmen dieses Verfahrens prüft die EFSA derzeit die Sicherheit von CBD als Lebensmittel. Ergebnisse liegen bislang noch nicht vor.

Die Analyse von Hanf ist Routine bei der GBA Group, insbesondere bieten wir die sehr sensitiven Analysen von THC (Tetrahydrocannabinol), THC-A, CBD, CBD-A, CBN (Cannabinol) sowie CBG an.

Kontaktieren Sie uns unter:

Tel. +49 (0)40 797172-245
E-Mail: service@gba-group.de

Hier geht es zu den BfR FAQ.

© 2022 GBA Group

Folgen Sie uns

  • linkedIn GBA Group
  • xing
  • gba youtube
  • gba Instagram
KontaktDatenschutzRechtliche HinweiseAGBImpressum
Telefon Telefon