Wissen, was drin ist:

Informationsschreiben zur Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Live Seminaren gemäß Art. 13 DSGVO

1. Identität des Verantwortlichen:

Die Verarbeitung erfolgt in gemeinsamer Verantwortung durch

GBA Gesellschaft für Bioanalytik mbH
Goldtschmidtstraße 5
21073 Hamburg
Die verantwortliche Stelle wird vertreten durch Mark Piekereit
E-Mail: m.piekereit@gba-group.de

und

nuTIQ GmbH
Goldtschmidtstraße 5
21073 Hamburg
Die verantwortliche Stelle wird vertreten durch Thomas Unger
E-Mail: t.unger@nutiq.com

Die Verantwortlichen haben eine Vereinbarung nach Art. 26 Abs. 1 DSGVO abgeschlossen, deren wesentlichen Inhalte hier zu finden sind.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der GBA Gesellschaft für Bioanalytik mbH

Ulrike Glöde
DonLuigi IT-Service D. Ortmann
Helbingstraße 66
22047 Hamburg
Tel.: 040 59468180
E-Mail: datenschutz@gba-group.de

3. Zwecke für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Durchführung der Live Seminare sowie ggf. zur Zusendung von Informationsmaterial mit Seminarbezug (Präsentationsunterlagen, Beantwortung offener Fragestellungen, etc.) im Anschluss.

4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Mit dem Klick auf den Link zum Live Seminar geben Sie uns die Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten zum oben genannten Zweck zu verarbeiten. Die Datenverarbeitung erfolgt somit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

5. Empfänger / Kategorien von Empfängern

Ihre personenbezogenen Daten werden intern nur an die Personen weitergegeben, die mit der Organisation der Live-Seminare vertraut sind.
Die Live Seminare werden als Microsoft Live Event durchgeführt. Durch die Nutzung von Microsoft werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet.

6. Übermittlung in ein Drittland

Es findet eine Übermittlung in ein Drittland statt.
Für die Live Seminare wird eine Microsoft Applikation verwendet, welche so konfiguriert ist, dass alle mittels Teams erfassten Daten innerhalb der EU gespeichert werden. Da es sich bei Microsoft jedoch um ein US-amerikanisches Unternehmen handelt, kann der Zugriff von außerhalb der EU, zum Beispiel den USA, nicht ausgeschlossen werden.
Der Datentransfer an Microsoft, und damit auch ein etwaiger Drittlandtransfer, ist legitimiert durch Art. 46 Abs. 2 lit. c, die Standardvertragsklauseln sowie durch Artikel 49 Abs. 1 lit. a, Ihre Einwilligung.

7. Dauer der Speicherung

Die Daten, die während des Live Seminars durch die Nutzung von Microsoft erfasst werden, sind noch für ?? verfügbar.
Darüber hinaus speichern wir bei der Durchführung der Live Seminare keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

8. Rechte der Betroffenen

Als betroffene Person haben Sie laut DSGVO folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16)
  • Recht auf Löschung (Art. 17)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21)

Wenden Sie sich an datenschutz@gba-group.de um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen.

9. Widerrufsrecht

Sie haben nach Art. 7 Abs. 2 DSGVO als betroffene Person jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Wenden Sie sich dazu an datenschutz@gba-group.de.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde

Sie haben als betroffene Person das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, falls Sie einen Anlass dazu sehen: https://datenschutz-hamburg.de/beschwerde

11. Bereitstellung der personenbezogenen Daten vorgeschrieben oder erforderlich?

Nein, die Teilnahme an den Live Seminaren ist freiwillig.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Teilnahme an den Live Seminaren jedoch verpflichtend.
Bei der Durchführung der Live Seminare werden ausschließlich personenbezogene Daten erfasst, die für die Nutzung des Microsoft Live Events benötigt werden.

© 2020 GBA Group
Privacy Juridische informatie AVColofon