Wissen, was drin ist:

Social Media Richtlinien

Wir freuen uns, wenn Sie aktiv mit Interessenten, Kunden und Fans über die GBA Group sprechen. Wir schätzen Ihr Engagement, wenn Sie mit Kommentaren, Meinungen, Shares und Likes an Diskussionen auf verschiedenen Social Media Plattformen teilnehmen möchten. Jede Äußerung, die Sie als Mitarbeiter*in veröffentlichen, macht Sie zum Botschafter der Marke GBA Group und trägt damit zur Außenwirkung der Unternehmensgruppe bei.

Die Abteilung Unternehmenskommunikation möchte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Richtlinien als Empfehlung und Hilfestellung an die Hand geben, um für einen „sicheren“ Auftritt im Web ausgestattet zu sein. Damit Sie in Ihrem und im Interesse der GBA Group die geltenden Rechtsvorschriften einhalten, geben Ihr Arbeitsvertrag, der Code of Conduct (Freigabe & Kommunikation erfolgt Ende August) sowie interne Richtlinien die verbindlichen Grenzen vor.

Die Social Media Guidelines sind im GBA Netzwerk unter folgendem Pfad abgelegt: G:\GBA Group intern\Unternehmenskommunikation\Social Media

# Hashtags

Hashtags werden dazu genutzt, Nachrichten mit bestimmten Inhalten oder zu bestimmten Themen in sozialen Netzwerken auffindbar zu machen.

Hashtags bei LinkedIn – die Businessplattform

Ende 2019 hat die Businessplattform LinkedIn Hashtags vollständig integriert. Somit kann generell die Reichweite vergrößert werden und zukünftige Follower können über eine bestimmte „Verschlagwortung“ unkompliziert erreicht werden.

Anbei erhalten Sie einige Tipps, die Sie bei Ihren Posts auf LinkedIn unterstützen:

  • Um die 5 Hashtags nutzen (ungleich zu anderen Plattformen wie beispielsweise Instagram)
  • Hashtags sollten zum Post passen. Dabei kann man sich entsprechend als Experte für ein Thema etablieren, generell die Unternehmensmarke festigen oder gezielt Employer Branding betreiben. Anbei nennen wir Ihnen hier einige Hashtags, die wir als Unternehmenskommunikation für die verschiedenen Bereiche verwenden.

GBA Group Allgemein:
#GBAGroup

Food Posts:
#FoodSafety
#FoodSupplyChain
#FoodTesting

Employer Branding Posts:
#Teamchemie
#Gemeinsamwachsen
#WissenschaftmitLeidenschaft
#EmployerBranding
#Jobs

Environment Posts:
#environmentalanalysis
#laboratory
#Umweltanalytik

Verwenden Sie ebenfalls gerne diese Hashtags, wenn es zu Ihren Artikeln passt. Bitte achten Sie auf die korrekte Schreibweise, damit alle Post auch unter dem entsprechenden Hashtag wiederzufinden sind. Beliebtes Beispiel: Bitte immer #GBAGroup verwenden, nicht #GBA.

NEU: Social Media Verknüpfung in der Signatur

Die GBA Group ist bei LinkedIn und Xing vertreten. Seit kurzem finden sich in den Signaturen der GBA Group die verlinkten LinkedIn und Xing Icons. Durch das Anklicken dieser Icons gelangt man direkt auf die entsprechenden Social Media Profile.

Die Tochtergesellschaften, die Ihre Signaturen (noch) selbst verwalten, sind herzlich eingeladen, ebenfalls diese Verlinkungen in der Signatur vorzunehmen. Bitte sprechen Sie uns an.

Entwicklung Website

Damit wir den bestmöglichen Service für unsere Kunden auch im Online Bereich anbieten können, wird die Website kontinuierlich verbessert.

Folgende Projekte wurden vor Kurzem umgesetzt bzw. es wird momentan dran gearbeitet:

  • Die Formulare (Kontaktformulare und Auftragsformulare) wurden auf technischer Seite verbessert. Dadurch bekommen nun die Kunden eine Kopie der Anfrage in ihr E-Mail-Postfach, was einen großen Mehrwert in der Nutzerfreundlichkeit darstellt. Auch wurde das Auftragsformular Food mit Hilfe der Kundenbetreuer optimiert.

  • Die Tochterunternehmen werden nach und nach integriert mit eigener Standortseite und Vorstellung der Services und Leistungen. Diese werden ebenfalls in die bestehende Struktur eingefügt. Ziel ist es, dass die Website den Besuchern einen Gesamtüberblick über die Services und Leistungen der Unternehmensgruppe gibt. So findet man alles unter einem Dach.

  • Mehrsprachigkeit der Website: Um auch auf internationaler Ebene den Websitebesuchern einen Mehrwert zu bieten, wird es möglich sein, die Website in verschiedenen Sprachen zu nutzen. Zusätzlich zu den Sprachen Deutsch und Englisch wird ein Modul im Backend hinzugefügt, was es uns erlaubt, die Texte in weiteren Sprachen wie z.B. Niederländisch oder Belgisch auszuspielen.

Unternehmenseinträge bei Google My Business

Die Unternehmenskommunikation verwaltet zentral alle Google My Business Einträge für die Bereiche Food, Environment und Pharma. Das sind 9 GBA Standorte und 14 Tochtergesellschaften.

Ein Google My Business Eintrag präsentiert das jeweilige Unternehmen in der Google-Suche und in Google Maps mit Bildern, Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Bewertungen. Über den Google My Business Eintrag können Kunden online mit den Unternehmen in Kontakt treten, z.B. über die Anruffunktion, Routenplaner oder Websiteverlinkung.

Alle Einträge wurden in den letzten Monaten überarbeitet und werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Corporate Design Standortkonzept

Die Abteilung Unternehmenskommunikation ist ebenfalls zuständig für die Standortkonzepte nach den Vorgaben des Corporate Designs der GBA Group.

Oberstes Credo ist, Standorte (gerade die älteren) in ein moderneres Licht zu setzen. Speziell Büros und Empfangsbereiche werden mit ausgewählten Möbeln und Accessoires in passenden Farben gemäß unserem Corporate Design umgestaltet.

Getreu dem Motto „Weniger ist mehr“ ist unser Ziel eine cleane und moderne Richtung vorzugeben.

Es soll jedoch nicht der Eindruck vermittelt werden, dass die Verschönerungen und Erneuerungen sowie der Austausch von bestehenden Möbel aufgrund ihrer Farbe oder ihres Aussehens unnötige Kosten verursachen. Daher werden ggf. bestehende Möbel in andere Standorte in Gebrauch genommen, wodurch wir eine weitere Kostenausgabe verhindern möchten.

Bei einem Neubau oder beim Belegen einer neuen Etage sollten wir gemeinsam versuchen, ein einheitliches und modernes Standortkonzept zu erstellen und zu implementieren. Informieren Sie uns bitte frühzeitig, damit wir Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen können. Dann besteht auch noch die Möglichkeit, mit dem Vermieter bzw. dem Architekten zu sprechen und Einfluss zu nehmen. Dies betrifft Entscheidungen zu Punkten wie Böden, Leisten, Türen oder Türzargenfarben etc.

Bereits genutzte und bestehende Räumlichkeiten an verschiedenen Standorten werden nur nach Bedarf sowie nach und nach modernisiert, falls notwendig.

Auch die Außenbereiche werden mit einem einheitlichen Branding innerhalb der GBA Group versehen, so dass eine Wiedererkennung, egal an welchem Standort Sie sich befinden, gegeben ist.

Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wie das gesamte Konzept aussieht und welche Komponenten dazu gehören, haben wir für Sie ein Handbuch erstellt. Dieses finden Sie im internen Netzwerk unter G:\GBA Group intern\Unternehmenskommunikation\Standortkonzepte. Gerne schicken wir Ihnen auch ein Exemplar zu, sprechen Sie uns einfach an.

Fügen Sie ein Profilbild im Outlook hinzu

Fügen Sie ein Profilbild im Outlook hinzu Fotos schaffen Vertrauen. Hierzu bietet Outlook die Möglichkeit, ein Profilbild von sich zu hinterlegen. Dieser Auftritt wirkt nicht nur professionell, sondern Kolleg*innen untereinander können sich aufgrund verschiedener Standorte und in Zeiten von Homeoffice, zumindest virtuell, kennenlernen. So wird es gemacht:

  1. Wählen Sie oben unter „Datei“ „Kontoeinstellungen“ rechts „Profilbild ändern“ aus.
  2. Loggen Sie sich auf der nächsten Seite mit Ihrer Domain, Ihrem Benutzernamen und Kennwort ein.
  3. Wählen Sie „Foto hochladen“ aus.
  4. Wählen Sie "Durchsuchen" aus, und wählen Sie das gewünschte Bild aus.
  5. Anschließend speichern.

Wir bitten Sie hier nur seriöse Bilder zu verwenden.

Wichtig: Das eigene Foto überträgt Outlook nur im internen Netzwerk!

Einheitlicher Hintergrund bei Videokonferenzen

Das Coronavirus treibt die Digitalisierung regelrecht voran und Videokonferenzen erleben einen Boom.

Wer keine tiefen Einblicke in sein Homeoffice gewähren möchte, kann für einen professionellen Auftritt – besonders extern - den einheitlichen GBA Group Hintergrund nutzen. Dieser ist ab sofort automatisch im MS Teams eingestellt. Sie müssen diesen also nur noch auswählen.

Falls andere Webdienste genutzt werden und hierfür das GBA Group Hintergrundbild benötigt wird, kontaktieren Sie uns gerne.

Auch für Zoom wurde ein entsprechender Hintergrund kreiert. Nutzen Sie weitere Videodienste, stellen wir Ihnen gerne entsprechende Bilddateien zur Verfügung.

Neue Ordnerstruktur GBA Netzwerk

Die IT räumt im GBA Netzwerk auf und möchte langfristig eine neue Ordnerstruktur anlegen, die auch den 000 Allgemein Ordner ersetzt.

Das Projekt startet sukzessive mit den einzelnen Zentralabteilungen der GBA Group.

Unter dem Pfad G:\GBA Group intern werden zukünftig Ordner aller Zentralabteilungen zu finden sein mit Dokumenten, die für alle Kolleg*innen wichtig sind (Informationscharakter).

Die Abteilung Unternehmenskommunikation hat für sich dieses Projekt bereits abgeschlossen und ab sofort finden Sie alle relevanten Informationen unter G:\GBA Group intern\Unternehmenskommunikation.

Damit wird der bekannte Ordner G:\000 Allgemein\UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION demnächst aufgelöst.

Schutz der Marke

Möchten Unternehmen verhindern, dass Andere ihren Namen benutzen, brauchen sie einen Markenschutz. Eine Markeneintragung bietet einen umfangreichen und zuverlässigen Schutz. Damit erwerben Unternehmen das alleinige Recht, ihren Markennamen für Waren, Dienstleistungen und geistiges Eigentum zu verwenden.

Marken können national, im europäischen Ausland und international geschützt werden.

Sind Unternehmen nur am deutschen Markt tätig, ist eine nationale Markenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) ausreichend. Unternehmen, die auch im europäischen Ausland die eigene Marke geschützt sehen wollen, müssen eine Unionsmarke oder EU Trademark beim Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum (EUIPO) anmelden.

Ein internationaler Markenschutz erfolgt, wenn bereits in Deutschland eine Marke angemeldet ist. Nur dann ist es möglich, über das DPMA auch den internationalen Schutz für die Marke einzuleiten. Hierzu reicht die DPMA den Antrag an die Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) weiter, die diesen prüft und als Schutzgesuch an die ausgewählten Länder schickt. Erfolgt innerhalb eines Jahres kein Widerspruch, gilt der Markenschutz auch in diesen Ländern.

Die GBA Group hat im letzten Jahr einige Marken sowohl national als auch international schützen lassen:

GBA Group – Deutschland, EU, UK, Turkei, Indien
nuTIQ – EU, Indien, China, Russland, USA
TeLA – Deutschland
THUINST – Deutschland

© 2020 GBA Group
Data PrivacyLegal NoticeTerms& ConditionsDisclosure